Veranstaltung zum Welt-Alzheimertag 2018

Autofahren im Alter

Freitag, 21. September 2018

13:30 - 17:30 Uhr

Rathaus Norderstedt - im Plenarsaal

Autofahren hat in unserer Gesellschaft eine hohe Bedeutung. Gerade für Senioren kann durch die so erhaltene Mobilität der Alltag erleichtert werden. Die Überlegung vieler Menschen, dass sie ab einem gewissen Alter auf das Fahren verzichten sollten, kommt einem Verlust an Lebensqualität gleich. Gleichzeitig scheint die Gefahr, durch die altersbedingten Einschränkungen Unfälle zu verursachen, sehr hoch. Eine innere Zerrissenheit ist häufig die Folge.

Doch sind ältere Autofahrer wirklich eine Gefahr im Straßenverkehr?

Was kann jeder Autofahrer tun, um die eigene Fahreignung so lange wie möglich zu erhalten?

Bei welchen Warnsignalen sollte auf das Autofahren verzichtet werden?

Wie können Angehörige reagieren, wenn  die Fahrtauglichkeit von Verwandten nachlässt?

 

Diesen und weiteren Fragen widmen sich die Referenten dieser Veranstaltung und versuchen etwas Licht in die eigene Ungewissheit zu bringen.

 

Download
Autofahren im Alter
Flyer zum Download mit Programm
Flyer_Autofahren im Alter.pdf
Adobe Acrobat Dokument 995.5 KB


Eine Anmeldung zu den folgenden Veranstaltungen ist unbedingt erforderlich!


Kurse für Angehörige von Menschen mit einer dementiellen Erkrankung

neue Kurse für 2018:

 

Kaltenkirchen:                 dienstags,         Beginn 13.02.18

Bornhöved:                        mittwochs,       Beginn 21.03.18

Norderstedt:                     mittwochs,        Beginn 16.05.18

Bad Bramstedt:               freitags,             Beginn 07.09.18

Bad Segeberg:                 donnerstags,    Beginn 11.10.18

 


Ein neues Angebot vom SV Henstedt-Ulzburg für Menschen mit Demenz:

 

Fit sein - fit bleiben

Sport für Menschen mit Gedächtnisproblemen in Henstedt-Ulzburg

Sport und regelmäßige Bewegung sind gut für Körper, Geist und Seele. Sie heben Stimmung und Lebensfreude, verbessern Motorik und Kraft, fördern Durchblutung und die kognitiven Fähigkeiten.

 

Für Menschen mit Demenz ist es jedoch oft schwierig, ein passendes Angebot zu finden. Ein Sportangebot, das auf die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz zugeschnitten ist.

 

Dieses Angebot  richtet sich speziell an Menschen mit Gedächtnisproblemen. In einer Gruppe mit bis zu 12 Teilnehmern werden Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination trainiert.  Alles unter Anleitung von ausgebildeten Übungsleitern.

 

Ort:         Sportland, Olivastraße 2, 24558 Henstedt-Ulzburg

 

Zeit:        Ab dem 5.9.17  jeweils dienstags von 16:00 – 17:00 Uhr

 

Kosten:  Mitgliedschaft im Sportverein (SV HU) 18,50 €/Monat

 

Siehe auch den Artikel in der Norderstedter Zeitung vom 23.8.2017

 

 

Anmeldung und weitere Informationen:

Tina Kantor, SV HU,

       Tel.: 04193 – 96 74 44

 

Ulrich Mildenberger, Pflegestützpunkt

         Tel.: 040 – 528 83 830 ž  E-Mail: info@pflegestuetzpunkt-se.de

 

 

Hier Ihr Flyer zum Download:



Jährlicher Treffpunkt für unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter

 

2018: in Planung

 

2017: Besuch des Planetariums in Hamburg am 23.6.2017

 

2016: Große Plöner Seenrundfahrt, sowie Stadt- und Schlossgebietsführung in Plön.

    Fotos von unserem Ausflug finden Sie hier

 

 


Schulung ehrenamtlicher Mitarbeiter                 

Information und Vermittlung

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.



Vorstandswahlen am 4.10.16

Unseren Vorstand für die nächsten 2 Jahre sehen sie hier.


 

Informationen und Beratung auch beim

PflegeStützpunkt im Kreis Segeberg